Nijmegen 1980

1980 stellte Albrecht/d. in der Galerie Polit Art in Nijmegen aus. Zur Vernissage gab es eine Performance mit einer bespielbaren Klanginstallation, die Albrecht/d. während des Spiels in Brand setzte.

Für die Dokumentation verwendete Albrecht/d. auch unterschiedliche Techniken der Fotografie. Eindrücke von der Ausstellung nahm er mit einer 45-Grad-Drehung auf, um rautenförmige Fotografien zu erhalten.

Während der Performance ließ er sich auf herkömmliche Weise im Stil einer Foto-Reportage ablichten.

Nachdem er die Installation in Brand gesetzt hatte fotografierte er diese mit der um 45 Grad gedrehten Kamera, so dass die Zerstörung der Installation ebenfalls in rautenförmigen Bildern dokumentiert ist.

Advertisements