Die Ausstellung WKV 04.12.2015 – 17.01.2016

Am 04.12.2015 eröffnete die Albrecht/d.-Ausstellung im Württembergischen Kunstverein, Querungen, in Stuttgart mit dem „Abend für Albrecht/d.

Es war die erste Ausstellung von Werken von Albrecht/d. nach seinem Tod im Februar 2013. Sie zeigte einen Querschnitt durch sein gesamtes künstlerisches und verlegerisches Schaffen von Mitte der 1960er Jahre bis zu seinem Tod. Eine Liste der Leihgebenden findet sich unter dieser Galerie.


Die Ausstellung vereinte Leihgaben vom Archiv Sohm in der Staatsgalerie Stuttgart, dem Zentrum für moderne Kunst im Museum Weserburg Bremen, dem Künstlerhaus Stuttgart, dem Württembergischen Kunstverein Stuttgart, sowie den Sammlungen von Steffen Bremer, Klaus Bushoff, Decker, Christa Düwell, Helmut Faber, Franke, Jens Hermann, Claude Horstmann, Kolczynski, Stéphane Le Mercier, Mühleck, Jürgen Palmtag, Norbert Prothmann, P. Prothmann, Rolf Schobert, Ralf Siemers, Harry Walter, Gert Wiedmaier und weiteren hier ungenannten Leihgebenden.

Die Bildergalerie zeigt überwiegend „Making-Of“-Eindrücke vom ersten Tag des Aufbaus.

Wir danken auch allen hier nicht genannten Unterstützern bei Recherche und Aufbereitung, insbesondere dem Team des WKV, und laden ausdrücklich alle ein, die für eine in Aussicht stehende Katalogproduktion oder diese Website weitere Erinnerungen oder Dokumente des Schaffens von Albrecht/d. beisteuern möchten, sich zu melden (siehe Kontakt auf dieser Website).

Diese Ausstellung war nicht kuratiert, sondern wurde von einem Kollektiv von Freunden und Weggefährten Albrecht/d.s ausgerichtet. Dieses Kollektiv betreut auch diese Seite und arbeitet an der Realisierung des Katalogs. Wir setzen uns auch weiterhin dafür ein, das Werk von Albrecht/d. der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

 

Advertisements